Seite 2 von 2
#21 RE: Erstes kleines Gassi von Souris 08.07.2008 22:04

Och Yvonne ich würde auch mal dr. datan anrufen, ist bestimmt auch für ihn wichtig zu erfahren wie es ihm geht und erzähle dein erlebtes. nicht immer so lange warten und ja das ziehen ist natürlich auch nicht gerade gut für den hund. ich unterbinde das von welpe an strikt. ein hund muß nicht ziehen, die können auch ganz ruhig und normal neben einem her laufen. dieses ziehen ist ja schließlich für beide stress. hoffe das war nur eine ausnahme und alles wird gut.

#22 RE: Erstes kleines Gassi von xenias-buddha 09.07.2008 08:00

avatar

ich hoffe ganz doll, das es noch viel besser wird und er dann bald wieder Gassi gehen kann ohne Beschwerden!

#23 RE: Erstes kleines Gassi von bullyvonne 10.07.2008 07:39

Zitat
Gepostet von Souris
und ja das ziehen ist natürlich auch nicht gerade gut für den hund.

hoffe das war nur eine ausnahme und alles wird gut.


also das ziehen war mit sicherheit keine ausnhame elkelein bei deinen drei grazien wäre mein gustav sicher ein skandal für dich wenn du ihn mal live sehen würdest.

ansonsten werd ichs einfach noch bissi langsamer angehen lassen und den doc datan bei gelegenheit anrufen.

#24 RE: Erstes kleines Gassi von bullyvonne 17.07.2008 10:17

so nachdem ich die letzten tage nicht wirklich dazu gekommen bin bei dr. datan anzurufen hab ich das nun heut morgen getan...vor allem nach dem gestrigen spaziergang.

ich bin mit filo los, an der längeren leine um gleich zu üben, hab ihn also nicht durchziehen lassen und es war auch schon gegen halb neun. jedenfalls waren wir gerade mal paar meter im feld und er war fix und alle. hat sich ständig hingelegt, so komisch geschleckt und geschluckt und dann zweimal ne riesige ladung schaum und schleim erbrochen. versteh das echt nicht, das hat er noch nicht mal vor der op gemacht, da war ja "nur" das röcheln und jetzt wo es eigentlich freier sein müsste ist es schlimmer? hab ihn letztlich dann sogar nach hause getragen, es ist wirklich keine mega entfernung und er war noch net mal frei rennen.

leider ist dr. datan jetzt für 2 wochen in urlaub und nun will sich ein kollege in die sache einlesen und mich zurückrufen. hab sogar meinem schatz garnix davon verraten weil der letztes mal schon so geschimpft hat die ganzen strapazen hätten nix gebracht...ach mensch.

#25 RE: Erstes kleines Gassi von xenias-buddha 17.07.2008 10:24

avatar

ach du jeh... das hört sich ja wirklich alles andere als gut an. Aber ob das wirklich so ist, das kann ich natürlich nicht beurteilen?! Vielleicht ist der Hals noch gereizt? Oder er hat sich erkältet?

Ich wünsch gute Besserung

#26 RE: Erstes kleines Gassi von bullyvonne 17.07.2008 10:42

rein vom logischen denken her kann das ja nicht sein oder? vielleicht ist da ja doch ein kleiner infekt der sich so zwar nicht bemerkbar macht, aber dadurch vielleicht trotzdem eine schwellung ist?

vielleicht ruf ich auch mal meinen ta an bis ich die rückmeldung von wehrheim hab? ich sitz hier jetzt echt wie auf glühenden kohlen und stier die ganze zeit aufs handy...

#27 RE: Erstes kleines Gassi von vivalostioz 17.07.2008 10:58

uih, das klingt ja alles ganz schön mistig!!!
doof, ich hab echt für euch gehofft, dass es dem kelinen rotti nachd er op besser geht!!!
drück euch die daumen, dass das alles nur ne kleinigkeit ist und es ihm bald wieder gut geht!!!!!

#28 RE: Erstes kleines Gassi von bullyvonne 17.07.2008 14:15

den ersten rückruf hab ich...mein ta würde denn vorfall primär nicht direkt mit der op in verbindung bringen, vor allem da filo sonst einen normal aktiven eindruck macht. er sagt es könne z.b. ein kleiner infekt sein, eine akute reizung und schwellung durch irgendwelle pollen etc. oder auch ein hauch von nem magen-darm-virus. er sagt ich solle mich nicht gleich verrückt machen und ne riesen welle losschlagen sondern erst mal weiter beobachten und schauen ob das ein einmaliger vorfall war.

#29 RE: Erstes kleines Gassi von Flitwick 17.07.2008 16:54

An Allergie hab ich auch schon gedacht, als ich "ins Feld gehen" gelesen hab.
Versuch doch die Tage mal, ob er anders reagiert, wenn du z.B. in der Stadt spazieren gehst. (fahr zur Not extra dafür mit ihm irgendwo in eine Stadt).
Auf den Feldwegen hat man schon eine besondere Belastung. Der Mais blüht, das Korn ist kurz vor der Ernte (oder schon drüber), wenn man nicht grad im Regen spazieren geht, ist die Luft sehr trocken und voller reizender Stoffe.

Ich drücke feste die Daumen, dass die Gründe für sein Verhalten gefunden werden und es ih schnell besser geht!

#30 RE: Erstes kleines Gassi von bullyvonne 17.07.2008 20:04

also gerade eben hat mich der kollege von dr. datan angerufen. er denkt auch nicht dass es direkt mit der op zu tun hat und hat mir auch nochmal bestätigt dass es eigentlich nicht zu einer verschlimmerung durch den eingriff kommen kann. ein infekt würde für ihn eher in betracht kommen.

heute hats bei uns den ganzen tag geregnet. jetzt hält es und ist auch bissi abgekühlt, glaub ich werde noch einen versuch starten.

Xobor Forum Software von Xobor